Beziehungen und seelische Gesundheit

Beziehungen und seelische Gesundheit www.psychologische-beratung-kallert.de

Unsere Beziehungen haben Einfluss auf unsere seelische Gesundheit.

 

Immer wieder stellen wir fest, wie wichtig es für uns Menschen ist, in einem Umfeld zu leben, wo wir uns wohl fühlen, wo wir von liebevollen Mitmenschen umgeben sind, die uns mit Wohlwollen und Respekt begegnen, die uns mögen und akzeptieren, als der Mensch, der wir sind, mit allen Ecken und Kanten, mit allen Fehlern und Schwächen, aber auch mit unseren individuellen Stärken und Talenten.

Wir sollten uns also mit Menschen umgeben, die das Gute in uns sehen, die an uns glauben, auch wenn es manchmal nicht so gut läuft oder Schwierigkeiten gibt.

 

Menschen, die uns sein lassen, so wie wir sind und die uns dabei unterstützen und bestärken, uns weiterzuentwickeln, Vertrauen zu haben, unseren eigenen Weg zu gehen, und nach und nach die beste (authentischste) Version von uns zu zeigen, damit wir immer mehr wir selbst sein können.

 

Und im Gegensatz dazu geben wir das dann natürlich auch an unsere Mitmenschen zurück, indem wir diese auch unterstützen auf Ihrem Weg, Ihnen zuhören und Mut machen und sie auch so sein lassen, wie sie sind.

 

P.S.: Natürlich dürfen auch mal störende Dinge angesprochen werden und es darf konstruktive Kritik geäußert werden, aber dann sollte es um die Sache gehen und nicht die Person kritisiert und niedergemacht werden.

 

Negatives Umfeld macht auf Dauer krank

Und was passiert, wenn das nicht möglich ist, wenn wir also dauerhaft in einem überwiegend negativen oder eher feindseligem Umfeld leben?

 

Sie ahnen es vielleicht. Unser Selbstwert leidet, und dies führt dann irgendwann zu inneren Konflikten.

 

Krankheit entsteht u.a. immer dann, wenn wir in einem Umfeld leben, wo all das oben beschriebene gute, respektvolle und wertschätzende Miteinander nicht zutrifft, wo wir uns also verstellen und anpassen müssen, um geliebt und anerkannt zu werden.

 

Wertschätzende Beziehungen machen gesund und glücklich

Letzendlich geht es doch im Leben darum, zu dem Menschen zu werden, der wir im tiefsten Inneren wirklich sind.

Auf dem langen und manchmal auch steinigen Weg dorthin streifen wir nach und nach alle Prägungen, Erwartungen und Projektionen unserer Eltern und Vorfahren ab, die uns von uns selbst fern halten. Wir machen uns von allen Dingen frei, die wir nicht sind und die nicht (mehr) zu unserem wahren Selbst passen.

 

Darum ist eben sehr wichtig für uns, zu schauen, in welchem Umfeld wir leben. Wie sehen mich meine Mitmenschen, mein Partner, meine Eltern und Freunde. Kann ich dort wirklich ich selbst sein, oder muss ich mich verstellen, um geliebt zu werden?

 

Seelische Gesundheit erreichen wir dann, wenn wir wir selbst sein können. Wenn wir auf dem Weg sind, uns selbst zu finden und dabei unsere Berufung erkennen und verwirklichen.

 

Im Rahmen unserer psychologischen Beratung bieten wir Ihnen auch gerne eine Beziehungsberatung per Telefon oder Skype an.